Lord Rouven wurde uns leider durch einen "Raser" direkt vor der

Haustür unserer Tochter genommen. Durch die hohe Geschwindig-

keit des PKW's ist Lord Rouven 40 m durch die Luft geschleudert

worden. Alfred hat ihn dann über die Regenbogenbrücke geleitet.

Es war einfach furchtbar.

 

Basco hatte während eines Spazierganges einen Rückenmark-

infarkt. Er hat dann noch 3 Tage in der Tierklinik gekämpft, aber

die Vorder- und Hinterläufe waren gelähmt. Wir haben ihm 

gemeinsam geholfen zu gehen. 

 

Ass ist nach 12,5 wunderschönen Jahren auch über die Regen-

bogenbrücke gegangen. Auch ihm haben wir dabei geholfen.